Startseite » Was ist ein Kinesiotape

Was ist ein Kinesiotape

  • von

Was ist ein Kinesiotape

Das Kinesio Tape ist ein flexibles Tape, dessen Obermaterial aus 100% Baumwolle besteht.

Es ist luftdurchlässig und wasserbeständig. Dadurch kann es durchaus 1-2 Wochen auf der schmerzenden Stelle appliziert bleiben und Sie können damit normal duschen.

Kinesiotape TCM Therapie Gesundheit

Wofür wird ein Kiensiotape angewendet?

  • Schulter-Armsyndrom, PHS, Rotatoren Manschetten Syndrom, Supraspinatussyndrom
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Ischialgie, ISG-Syndrom, LWS/BWS-Syndrom
  • HWS-Syndrom, Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • Knieprobleme, Sprunggelenksverletzungen
  • Epicondylitis
  • Arthrose
  • Uvm.

Wirkung des Kinesiotapes:

Durch die gezielte Applikation, sowie die Druck-und Zugbelastung unter dem Tape, wird durch Ihre eigenen Bewegungen das darunterliegende Gewebe ständig stimuliert. Es kommt zu einer vermehrten Stoffwechselaktivität, Heilungsprozesse werden aktiviert und beschleunigt. Schmerzsubstanzen werden abtransportiert und gute Botenstoffe an der Schmerzstelle tätig. Das Tape selbst stabilisiert die Problemzone und stimuliert die umliegende Muskulatur, um eine bessere Stabilität in dem Bereich zu erzielen.

Das Tape ist nicht anzuwenden bei frischen Wunden, bösartigen Tumorerkrankungen sowie tiefen Beinvenenthrombosen.

Mehr zum Thema Kinesiotape finden Sie hier