Fußreflexzonen-Therapie

Reflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie hat ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt jedoch mehr als eine klassische Fußmassage. Durch die Reflexzonentherapie wird eine ganzheitliche Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen erreicht. Sie gehört in den Bereich der Komplementärmedizin, welche Selbstheilungskräfte des Menschen fördert und Krankheitssymptome auf sanfte Art und Weise lindern kann. Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination angewendet werden.

Mögliche Anwendungsbereiche sind:

  • Schmerzen und Erkrankungen am Haltungs- und Bewegungsapparat
  • Akute / Chronische Störungen des VerdauungstraktsKopfschmerzen
  • Veränderungen des Blutdrucks
  • Autoimunerkrankungen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Atemwegerkrankungen
  • Erkrankungen der Niere
  • Unterleibsbeschwerden
  • Allergien uvm.
Fußspuren Fußabdruck Spuren Sand

Mehr Infos zur Fußreflexzonen-Massage finden Sie hier